Monday 30. May 2016

Netzwerk

 

 

Der UN Global Compact (UNGC) ist die weltgrößte Initiative zu Corporate Social Responsibility (CSR) und Nachhaltiger Entwicklung und zählt über 12.000 Teilnehmer sowie 100 lokale Netzwerke. Diese lokalen (meist nationalen) Netzwerke spielen eine wichtige Rolle in der Verbreitung der 10 Prinzipien des UN Global Compact sowie in der aktiven Einbindung der einzelnen Teilnehmer.

 

Das österreichische Netzwerk

Jeder österreichische Global Compact-Teilnehmer ist automatisch Teil des weltweiten und des nationalen Netzwerkes. Koordiniert wird das österreichische Netzwerk seit 2006 von respACT - austrian business council for sustainable development, dem offiziellen Netzwerkknoten (Focal Point) der Initiative in Österreich.

 

respACT unterstützt die österreichischen Global Compact-Teilnehmer folgendermaßen:

  • als Lernplattform zur Umsetzung der 10 Prinzipien (teilnehmende Unternehmen zu eigenen Beiträgen ermutigen und Initiative zu Lernveranstaltungen ergreifen)
  • Unterstützung der Unternehmen bei der Umsetzung der 10 Prinzipien sowie beim Erstellen des jährlichen Fortschrittsberichtes (Communication on Progress) sowie die Unterstützung von nicht-privatwirtschaftlichen Teilnehmern bei der Erstellung des zweijährlichen Engagement-Berichtes (Communication on Engagement).
  • Organisation von zwei General Meetings jährlich exklusiv für alle österreichischen Global Compact-Teilnehmer
  • Organisation verschiedener Veranstaltungen (Workshops etc.) zu den Themenschwerpunkten des Global Compact: Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt, Korruptionsbekämpfung
  • Fokussierung auf ein bis zwei Schwerpunktthemen pro Jahr und Unterstützung der Teilnehmer bei der Arbeit an diesem Thema (2015: Innovation durch nachhaltiges Wirtschaften)
  • Motivation österreichischer Unternehmen zur Teilnahme am UN Global Compact
  • Ermunterung teilnehmender Unternehmen zu Partnerschaftsprojekten
  • Stärkung der Bekanntheit des Global Compact in Österreich
  • Anlaufstelle für Regierungsstellen, die sich ebenfalls mit den Zielen des Global Compact beschäftigen
  • Zusammenarbeit mit anderen Global-Compact-Netzwerken und dem Global Compact Office (GCO) in New York zu den genannten Themen
  • jährlicher Bericht über die unternommenen Aktivitäten und Initiativen
  • Pflege einer eigenen Webpräsenz, um die Kommunikation mit den Teilnehmern, anderen Netzwerken und New York zu erleichtern
  • Alle 2 Jahre Teilnahme an einem Treffen der Netzwerke einer Region (West-/Mittel-Europa)
  • Teilnahme am jährlichen Annual Local Network Forum - der weltweiten Konferenz aller Netzwerke (organisiert durch das Global Compact Office)
» Passwort vergessen

Unterstützer dieser Webseite

 

 
   
       
   
       
   
       
   
       
   
       
   
       
     

 

http://www.unglobalcompact.at/